top of page
  • info2874313

Sei stolz auf dich!



Als ich nach zwei Jahren intensiven Lernens für meine Prüfung als Heilpraktikerin für Psychotherapie mit nebenbei noch einer weiteren Therapieausbildung und einem komplett unerwarteten Todesfall im engsten Familienkreis meine Prüfung beim Gesundheitsamt abgelegt und meine Heilerlaubnis erhalten hatte, gratulierte mir eine Freundin und sagte: „Das kannst du ja jetzt richtig feiern.“


Ich war komplett verwirrt. Mir war gar nicht in den Sinn gekommen, dass ich da einen Erfolg erzielt hatte, den ich feiern sollte. Ich hatte endlich die Ausbildung abgeschlossen und wollte zur Tagesordnung übergehen.


Dann erhielt ich Geschenke zur bestandenen Prüfung. Das verwirrte mich noch mehr. Ja, ich hatte die schwere Prüfung geschafft, aber so besonders war das doch nun auch nicht.


Und dann schickte mir eine Freundin diesen Spruch. Erst beim zweiten Lesen dieselte in mir durch, was da eigentlich stand. Und dann wurde ich doch nachdenklich und hielt inne. Und ich beschloss – gegen meinen Verstand – mir bewusst Zeit zu nehmen, mich an den Geschenken zu erfreuen und der Freude nachzuspüren, dass ich eine wichtige Prüfung geschafft hatte.


Es war eine echte Herausforderung für mich, aber im Laufe der Zeit merkte ich immer mehr, wie ich tatsächlich in der Freude und dem Stolz über die geschaffte Leistung ankam. Und nach einer Woche begriff ich, wie wichtig es ist, immer wieder auf dem Weg innezuhalten und das bisher Erreichte wertzuschätzen, bevor ich mich erneut auf den Weg mache.


Geht es Ihnen auch so, dass Sie Ihre Erfolgserlebnisse einfach nur zu den Akten legen und stattdessen mehr auf das Sehen, was Sie noch nicht erreicht haben oder was noch vor Ihnen liegt? Dann lade ich Sie ein, es mir nachzumachen. Sich an dem Erreichten zu freuen und sich bewusst zu machen, welchen Preis das erreichte Ziel gekostet hat, tut der Seele enorm gut und schenkt die Wertschätzung, die unsere Seele immer wieder dringend braucht.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Worte

Comments


bottom of page